Ich habe ein Kunstwerk gekauft, darf ich es auffalten?


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/233992_28359/webseiten/origami/wp-content/plugins/q-and-a/inc/functions.php on line 252

Nein. Durch den Erwerb des Kunstwerkes sind Sie zwar Eigentümer des Objektes geworden, das Urheberrecht des Künstlers bleibt davon jedoch unberührt. Gemäß § 14 UrhG verbietet Rudolf Deeg eine Entstellung oder eine andere Beeinträchtigung seiner Werke. Als Eigentümer steht es Ihnen jedoch frei, das Kunstwerk in seiner unangetasteten Gesamtheit zu zerstören – zum Beispiel durch Verbrennung. Wir hoffen natürlich, dass Sie keine Motivation dazu haben.
Ausnahme: Geldscheinfaltungen aus echten Euroscheinen dürfen zum Zwecke des Einsatzes im Zahlungsverkehr selbstverständlich aufgefaltet werden.